Zum Navigationsmenü |Zur Navigationshistorie |Zum Inhalt

 Info   Gremium   Sitzungen | Mandatsträger   Vorlagen  

Stadt Quedlinburg - Stadtrat der Welterbestadt Quedlinburg

Am 13. Juni 2004 wählten die Quedlinburger Bürgerinnen und Bürger den Stadtrat, die Vertretung der Einwohner und das Organ der Stadt. Für die Dauer von fünf Jahren entscheiden 36 Stadträtinnen und Stadträte im Auftrag der Einwohner über die Geschicke Quedlinburgs. Der Bürgermeister hat Stimmrecht im Stadtrat. Der Stadtrat legt durch Beschlüsse die Grundsätze der Verwaltungungsarbeit fest. Er entscheidet im Rahmen der Gesetze über alle Angelegenheiten der Stadt.
Entsprechend dem Wahlergebnis sind die Sitze im Stadtrat auf die Parteien und politischen Vereinigungen wie folgt verteilt:

Christlich Demokratische Union (CDU)8
Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS)7
Sozial Demokratische Partei Deutschlands (SPD)6
Freie Demokratische Partei (FDP)5
Bündnis 90 / Die Grünen (GRÜNE)2
Quedlinburger freie Wählergemeinschaft (QfW)6
Bürgerforum Quedlinburg (BfQ) 1
Nationaldemokratische Partei Deutschlands(NPD)1

Vorsitz im Stadtrat

Aus der Mitte des Stadtrates werden für die Dauer der Wahlperiode ein Vorsitzender und zwei Stellvertreter gewählt. Dem Vorsitzenden des Stadtrates obliegt die Leitung der Stadtratssitzungen.